Fort- & Weiterbildung in der Johannesbad Gruppe

Fort- & Weiterbildung in der Johannesbad Gruppe

Spezielle Programme für Führungskräfte

Coaching, Supervision, Beratung - von der Pflegekraft zur Klinikleitung - wenn es um Führungskräfte geht, verlassen wir uns am liebsten auf uns selbst. In anderen Worten: Wir fördern das Potenzial unserer Mitarbeiter:innen aus den eigenen Reihen und unterstützen sie dabei, vorhandene Führungskompetenz zielgerichtet weiterzuentwickeln. Dazu bieten wir in der Johannesbad Gruppe auch zwei besondere Programme an: Das Potentialträgerentwicklungsprogramm (PEP) für die erste Führungsposition und das Führungskräfteentwicklungsprogramm (FEP) für etablierte Führungskräfte.


Mit PEP auf dem Weg zur Führungskraft

Fort- und Weiterbildungen PEPPotenzialträgerentwicklungsprogramm – zugegeben, klingt etwas sperrig – deshalb kurz: PEP. Talentierten Mitarbeiter:innen der Johannesbad-Familie bieten sich hier die Möglichkeiten, sich auf die erste Führungsaufgabe vorzubereiten. In einem aus Modulen aufgebauten Programm werden Kenntnisse zu Führung, Kommunikation und Zusammenarbeit in einer Kombination aus Theorie und begleiteten Praxisphasen erworben. Die selbst gewählten Lernprojekte fördern den Fokus auf Problemlösungen sowie die Vernetzung innerhalb unserer Gruppe und werden zum Abschluss des Programms vor Vorständen und Führungskräften präsentiert. Gewinnen Sie einen Einblick in die Lern-bzw. Praxisprojekte unser PEP Teilnehmer:innen zum Thema „Service Excellence“ – unsere Vision bei Johannesbad - und werfen Sie einen Blick auf nachfolgendes Video, welches von den Teilnehmer:innen für die Abschlusspräsentation erstellt wurde.



Das obige Video hat Ihnen einen kleinen Einblick in die verschiedenen Praxisprojekte der PEP Teilnehmer:innen gegeben. Sehen Sie hier die Ausarbeitung eines konkreten Vorschlags zur Umsetzung im Klinikalltag zum Thema: Einsatz von Videos als niederschwelliges Informationsangebot für potenzielle Patientinnen und Patienten, zum Kennenlernen und zur besseren Auswahl der Klinik. Besonders wichtig für die PEP Lernprojekte: ein hoher Praxisbezug.


 

 

Mit FEP als erfahrene Führungskraft weiterentwickeln

Fort- und Weiterbildungen PEPOb Zahnärztin, Pflegeleiter, Hoteldirektorin oder Serviceleiter - Mit unserem Führungskräfteentwicklungsprogramm, kurz FEP, ermöglichen wir unseren Führungskräften die fachliche und persönliche Weiterentwicklung. Besonders wichtig dabei: Die individuelle Entwicklung unter Berücksichtigung des Johannesbad-Führungsleitbilds, welches auf Vision & Werten des Unternehmens basiert. Mit dem Ziel, durch gute Führung eine Brücke zwischen Führungskräften, Mitarbeitenden und unseren Gästen und Patient:innen zu schaffen. Unsere Vision „Johannesbad steht für Service Excellence“ bildet dafür das Fundament. Und unser Führungskräfteentwicklungsprogramm FEP unterstützt jede Führungskraft dabei, diese Vision mit Leben zu füllen, das persönliche Wachstum als Führungskraft zu fördern und den Austausch sowie die Vernetzung über Geschäftsbereiche und Hierarchien hinweg zu forcieren.

FEP unterstützt unsere Führungskräfte dabei, einen eigenen Entwicklungsplan zu erstellen. Anhand dieses Plans entstehen Räume, um sich als Führungskraft individuell in wichtigen Themen fortzubilden. Ganz bewusst nicht auf Basis eines starren Gerüstes, sondern flexibel und passgenau und abgestimmt auf bereits vorhandenes Wissen und Erfahrungen.Denn wir sind uns sicher: Gute Führungskräfte sind wichtige Rollenbilder für unsere Vision und Werte und außerdem das Beste für engagierte Teams.